Affaire

Affaire.com im Test

News Affaire com groß

Wie der Name „Affaire.com“ schon verrät kann man dort eine Affäre finden und sich auf die Suche nach einem Seitensprung machen. Doch nicht nur das findet man auf Affaire.com, denn dort kannst du zum Beispiel auch normale Sexkontakte finden, also Personen, die keine Affäre oder Seitensprung suchen, weil sie eben nicht in einer Beziehung sind, sondern Single, trotzdem aber nicht auf das geile Gefühl und wilden Sex verzichten möchten. Affaire.com eignet sich sehr gut zum finden von One Night Stands, Seitensprünge und Affären, da hier schon sehr viele Mitglieder angemeldet und auf der Suche sind. Neben Männern und Frauen findet man auf Affaire.com auch Paare und Transsexuelle.

  • Sehr große Sex-Community
  • Frauen, Paare, Männer & Transsexuelle
  • Über 2 Millionen aktive Mitglieder
  • Faire Preise

Affaire.com im Test

Natürlich haben wir uns auch Affaire.com genauer angeschaut und getestet. Bei diesem Test haben wir besonders hingeschaut, weil es viele negative Berichte über das Sexportal gibt und sich viele Menschen beklagen und beschweren. Doch eigentlich ist Affaire.com gar nicht mal so schlecht, wenn man verstanden hat, dass nur die Anmeldung kostenlos ist, für bestimmte Funktionen wie Nachrichten versenden aber eine bezahlte Mitgliedschaft notwendig ist, die aber gar nicht mal so teuer ist. Zwar gibt es viele negative Berichte im Internet zu lesen, doch gibt es auch positive Berichte zu lesen, dass Menschen zum Beispiel auf Affaire.com sehr schnell eine Sexpartnerin oder einen Sexpartner gefunden haben.

Auch andere Sexportal-Vergleiche, Singlebörsen-Vergleiche und ähnliche Bewertungsdienste sind der Meinung, dass Affaire.com seriös arbeitet, viel transparenz zulässt und natürlich echte Menschen vermittelt. Auch wir sind nach unserem Affaire.com Test der Meinung, dass man auf der Sexseite schnell und einfach zu geilen und hemmungslosen Sexdates kommen kann, allerdings muss man auch hier einiges beachten. Wir möchten dir zeigen, was es zu beachten gibt, wie hoch die Affaire.com Kosten sind und natürlich auch, wie du schnell zu einem realen Sextreffen kommst!

Kostenlose Mitgliedschaft und kostenpflichtige Mitgliedschaft

Wie schon erwähnt gibt es auf Affaire.com zwei Varianten der Mitgliedschaft: Zu einem kannst du dich vollkommen unverbindlich anmelden und zahlst dafür auch keinen einzigen Cent. Doch in der kostenlosen Mitgliedschaft sind eben nicht viele Funktionen vorhanden und die Nutzung des Portals ist nur sehr eingeschränkt. Was auffällt: Selbst wenn man ein kostenloses Profil hat und dieses nicht wirklich ausgefüllt ist und ein Bild enthält, bekommt man Nachrichten von anderen Nutzern und Nutzerinnen. Aber dazu weiter unten mehr.

Die kostenpflichtige Mitgliedschaft kostet wiederum Geld – was es aber definitiv Wert ist auszugeben, in Hinsicht der hohen Erfolgschancen, die du auf Affaire.com genießen kannst. Wir haben mit vielen Nutzern und Nutzerinnen geschrieben – aktiv! Auch die Antwortrate ist sehr hoch, was bedeutet, dass wenn du 10 Mails an verschiedene Nutzer schreibt, auch viele Antworten zurück. Besonders die Frauen, von denen es auf Affaire.com sehr viele gibt, schreiben sehr häufig zurück und nehmen sich auch für dich Zeit.

In den Funktionen unterscheiden sich die beiden verschiedenen Mitgliedschaften voneinander, so dass wir dir in den folgenden Toggles aufgeführt haben, welche Möglichkeiten der Nutzung du auf Affaire.com als kostenloses Mitglied und als bezahltes Mitglied hast und was du machen kannst.

Die Vorteile der bezahlten Mitgliedschaft, die man auch gerne Premium-Mitgliedschaft oder VIP-Mitgliedschaft nennt, sind auf Affaire.com deutlich zu erkennen und machen in der Nutzung auch Spaß. Die Preise die für diese besondere Mitgliedschaft veranschlagt werden, sind gar nicht mal so hoch wie viele denken, sondern liegen eher im Durchschnitt und sind unserer Meinung sehr fair gewählt. Es gibt zwei verschiedene Mitgliedschaften die man buchen kann: Einmal die Silber-Mitgliedschaft und einmal die Gold-Mitgliedschaft. Der Unterschied zwischen den beiden Varianten sind die Kosten und natürlich auch der Umfang der Funktionen. So sind in der Gold-Mitgliedschaft der VIP-Support, die Kontaktgarantie und die bessere Platzierung in der internen Kontakt-Suche enthalten, die man in der Silber-Mitgliedschaft nicht enthalten sind. Folgend möchten wir dir die Preise für beide Pakete nennen.

Silber Mitgliedschaft

  • 30 Tage Laufzeit: 29,90 Euro
  • 90 Tage Laufzeit: 49,90 Euro
  • 180 Tage Laufzeit: 89,90 Euro

Gold Mitgliedschaft

  • 30 Tage Laufzeit: 39,90 Euro
  • 90 Tage Laufzeit: 59,90 Euro
  • 180 Tage Laufzeit: 99,90 Euro

Der Unterschied für die beiden Mitgliedschaften beträgt also gerade einmal 10 Euro pro Laufzeit, was aber, wenn man die 10 Euro investiert, deutlichere Vorteile hat, denn in der Gold-Mitgliedschaft hat man eine Kontaktgarantie, die dir Garantiert, dass du mit anderen Mitgliedern des anderen Geschlechts in Kontakt kommst, was bedeutet dass man sich gegenseitig Nachrichten sendet und vielleicht auch das interne SMS-System und Telefon-System nutzt, um sich privater kennenlernen zu können und sich dann vielleicht auch zu treffen. Bezahlt werden kann die Mitgliedschaft auf Affaire.com via Lastschriftverfahren, Kreditkarte oder über das ClickandBuy-System. Die Abrechnungen erfolgen diskret!

Animateure auf Affaire.com

Wer sich die AGBs von Affaire.com durchließt, wird auf einen Paragraphen stoßen, der bei vielen Leuten einen Nerv getroffen hat. Und zwar hält sich Affaire.com das Recht vor, Animateure einzusetzen, um Nutzer zur aktiven Nutzung des Portals zu animieren. Das heißt, dass dich nicht gekennzeichnete Personen anschreiben werden, die Mitarbeiter von Affaire.com sind oder eben für das schreiben von Nachrichten bezahlt werden. Leider kommst du, wenn du mit diesen Animateuren Kontakt aufnimmst, deinem Ziel von einem Seitensprung, einem One Night Stand oder einer Affäre kein Stück näher, doch wir finden es gut, dass die Portalbetreiber transparent Arbeiten und dir in den AGBs mitteilen, dass dort diese Profile vorhanden sind und auch aktiv genutzt werden, um Nutzer zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft zu bringen. Die Profile werden meistens als „Fake“-Bezeichnet, was aber nicht ganz richtig ist, aber eben auch nicht ganz falsch, denn hinter den Profilen steckt ja jemand, der aber wiederum keinen unkomplizierten Sex sucht. Trotzdem gibt es auf Affaire.com genug echte Profile (mehr als 2 Millionen echte Mitglieder sind registriert, die sich auch wöchentlich einloggen und nach echten Sextreffen suchen), mit denen du schnell Kontakt aufnehmen und dich auch spontan noch treffen kannst.



Das interessierte auch andere Darsteller / innen

Amateurpornos

So beliebt wie nie zuvor

Noch vor 10 Jahren wurden Pornos zum größten Teil von Firmen produziert die für spezielle Sex-Szenen Pornodarstellerinnen engagiert haben. Das heißt, die  .. ... Weiter lesen

JoyMee Movies

Voraussetzungen einer Pornodarstellerin

Porno Darstellerin zu werden ist sicherlich der alltäglichste Beruf um den man sich in der Regel bewirbt. Dennoch gibt es wie bei anderen Jobs auch bestimmte  .... Weiter lesen

Pornodarsteller werden

So geht es

„Pornodarsteller werden, wie geht das eigentlich?“ hat sich der ein oder andere schon einmal gefragt. Wir schildern euch kurz, welche Voraussetzungen Mann  .... Weiter lesen

Dein Einstieg ins

eigene Erotik Buiseness

Wir unterstützen dich als Amateur Pornodarstellerin oder Webcam Darstellerin und du kannst von uns profitieren! Wir bieten dir unsere volle Unterstützung bei  .... Weiter lesen

JoyMee Movies

Erotik & Porno Modelmanagement

Du möchtest als Erotikmodel oder Pornodarstellerin arbeiten? - Dann sind wir deine Modelagentur in Deutschland! Träumst du davon als Erotikmodel oder  ... Weiter lesen

Dein Traum

Ein Job als Porno Darstellerin?

JoyMee Productions ist eine Pornoproduktion die sich auf Webvideos und Aufträge im Amateur Girlfriend Bereich spezialisiert hat und suchen derzeit .... Weiter lesen

JoyMee Movie Amateur Pornoproduktion 2

Werbepartner

 


Starte jetzt mit JoyMee Productions