So ist es

Mein erster Porno-Dreh

Das sollte ein Pornodarsteller fĂŒr den Pornodreh können

Einen Porno zu drehen ist vor allem fĂŒr viele MĂ€nner ein Traum und eine der hĂ€ufigsten Sex-Fantasien. Welche FĂ€higkeiten muss ein Pornodarsteller mitbringen? Es gibt viele Menschen die sich diese Frage schon einmal gestellt haben. Vor allem MĂ€nner interessieren sich ĂŒblicherweise fĂŒr diesen Beruf. Das wird besonders beim Blick in Internetforen deutlich: Dort gibt es die verschiedensten GerĂŒchte, die beispielsweise eine MindestgrĂ¶ĂŸe des Penis oder das Durchhaltevermögen beim Mann betreffen.

Aber was zÀhlt beim Casting zum Pornodreh wirklich? Wir haben hier die wichtigsten Voraussetzungen zusammengefasst:

  • ZuverlĂ€ssigkeit: ZunĂ€chst entscheiden oftmals Soft-Skills in der Pornoindustrie, wie zum Beispiel das Thema ZuverlĂ€ssigkeit. Der Casting-Termin hat oberste PrioritĂ€t! Das heißt: unbedingt einhalten und pĂŒnktlich am Set erscheinen. UnzuverlĂ€ssigkeit spricht sich schnell herum!
  • Auftreten: Der erste Eindruck zĂ€hlt! Dein Auftreten bei einem Casting sollte dementsprechend positiv wirken und du solltest dich jederzeit höflich geben. Ein gesundes Selbstbewusstsein schadet natĂŒrlich auch nichts.
  • Sauberkeit: Frisch geduscht und gepflegt! Das ist die Devise beim Pornodreh-Casting. Fettige Haare oder lange FußnĂ€gel sind daher selbstverstĂ€ndlich ein absolutes No-Go!
  • Selbstbewusstsein: SchĂŒchternheit hat beim Pornodreh nichts zu suchen. Damit hĂ€lt der Darsteller nur alles auf. Es versteht sich von selbst: wer vor der Kamera Sex hat, sollte sich in seinem Körper wohlfĂŒhlen und ihn gerne zeigen.
  • Experimentierbereitschaft: Jeder Mensch hat in Bezug auf seinen Sexualpartner seine Vorlieben. Beim Pornodreh mĂŒssen die eigenen AnsprĂŒche jedoch zurĂŒckgestellt werden. Schließlich gibt es immer Drehpartner, die nicht ganz in das persönliche Beuteschema passen. Ein Profi-Darsteller sieht ĂŒber seine eigenen Vorlieben einfach hinweg.
  • Die PenisgrĂ¶ĂŸe: In Bezug auf die GrĂ¶ĂŸe des Penis gibt es keine MindestlĂ€nge – entgegen vieler GerĂŒchte, die im Netz ĂŒber den Pornodreh kursieren. Viel mehr zĂ€hlt die Performance des Porno-Darsteller – „er“ sollte also nicht so schnell schlappmachen.
  • Talent: Einige Pornos setzen auf Handlung. Daher sind auch hin und wieder mal SchauspielkĂŒnste gefragt. Wer hier ein gewisses Talent vorweisen kann, ist klar im Vorteil.
  • Durchhaltevermögen: Der Wille zĂ€hlt! So solltest du dich von kleinen RĂŒckschlĂ€gen nicht unterkriegen lassen. Es ist völlig normal, dass einem zum Beispiel die NervositĂ€t mal einen Strich durch die Rechnung macht. Dann heißt es: durchhalten! Erfahrene Regisseure und Produzenten erkennen schnell wer wirklich ehrgeizig ist und eine Karriere als Pornodarsteller verfolgen möchte.

Der allererste Pornodreh

FĂŒr die meisten MĂ€nner ist der Beruf Pornodarsteller ein Traumjob: Immer wieder Sex mit vielen unterschiedlichen hĂŒbschen Frauen und dafĂŒr noch bezahlt werden. Umso spannender und aufregender ist es dann tatsĂ€chlich beim ersten Pornodreh mitzuwirken. NervositĂ€t ist hier zu Anfang ganz normal und die meisten Produzenten und Regisseure haben VerstĂ€ndnis dafĂŒr. Pornodarsteller sprechen von Aufregung und Verwirrung, wenn es um den ersten Pornodreh geht.

Vor allem die fehlende Routine macht sich bei Porno-Neulingen schnell bemerkbar. Schließlich ist vielen AnfĂ€ngern nicht ganz klar was genau getan werden soll. Profis merken den Darstellern schnell an dass dies der erste Versuch ist. Manche Pornodarsteller reagieren hingegen beim ersten Mal ganz anders und erzĂ€hlen von freudiger Aufregung statt NervositĂ€t. Die Szenen können demnach dann ohne ZwischenfĂ€lle abgedreht werden.

Es ist also fĂŒr AnfĂ€nger besonders wichtig sich beim ersten Pornodreh nicht unterkriegen zu lassen und es beim nĂ€chsten Mal wieder zu versuchen, denn bekanntlich macht Ăœbung den Meister!

So lÀuft ein Pornodreh ab

Viele MĂ€nner und auch Frauen streiten es hĂ€ufig ab, aber tun es doch heimlich: Pornos gucken. Heutzutage ist es lĂ€ngst kein Geheimnis dass die schlĂŒpfrigen Streifen ein Drittel des Internettraffics ausmachen. Weniger bekannt ist aber wie es hinter den Kulissen beim Pornodreh aussieht. TatsĂ€chlich entspricht die Reihenfolge der Szenen im fertigen Porno nicht unbedingt der Reihenfolge der Szenen am Drehtag.

Es geht gleich zur Sache

So ist es nicht unĂŒblich dass der Regisseur gleich in die Vollen gehen will bevor die Darsteller sich ĂŒberhaupt richtig begrĂŒĂŸen können. Es werden dann zuerst die Szenen gedreht in denen es richtig zur Sache geht. Erst spĂ€ter werden die Szenen mit dem Vorspiel abgedreht. Auch die Musik, die wĂ€hrend des Pornos zu hören ist, wird ĂŒblicherweise erst im Nachhinein hinzugefĂŒgt, sodass die Darsteller bei absoluter Stille drehen.

Analsex gehört dazu

Allergien auf Gleitgel, die verwendete BettwĂ€sche oder Kondome sind auch in der Porno-Industrie nicht unĂŒblich. Manchmal gibt es am Set Gegenmittel, ansonsten heißt es fĂŒr die Darsteller: Augen zu und durch! Wer beim Pornodreh seine Gage erhöhen möchte, darf Analsex nicht ablehnen. Das gilt vor allem fĂŒr Frauen. Das beinhaltet natĂŒrlich auch die nötigen Vorbereitungen, wie zum Beispiel die Reinigung des Darmtrakts.

Pornodreh ist kein Ponyhof!

Die Porno-Industrie ist ein hartes Pflaster. So kann der Drehort auch schon mal unbequem und im Freien sein. Auf Regen und KĂ€lte muss man also jederzeit gefasst sein. Wer dennoch Spaß an seinem Job hat und es genießt den Sex mit der Arbeit verbinden zu können, ist in der Porno-Industrie auf jeden Fall richtig!

Hier kommst Du zu deinem Erotikjob!



Das interessierte auch andere Darsteller / innen

Amateurpornos wirken

Authentisch und Direkt

Der Reiz am Porno - Die Amateure kommen: Wenn die Nachbarn Pornos drehen. Die Pornoindustrie macht schlapp, dafĂŒr boomen Amateurvideos. Was treibt den ... Weiter lesen

JoyMee

Mit uns sofort Geld verdienen

Du willst sofort mit Erotik Geld verdienen? So einfach geht das bei JoyMee Productions. Du bist Jung, 18+, weiblich, hast eine erotische Ausstrahlung,.... Weiter lesen

Lampenfieber vor dem Sex und

Angst vor der Kamera

Aber dann ist es soweit: Die erste Sex-Szene soll gedreht werden und du bekommst ein wenig Angst – bist unsicher ob du das kannst! Glaub uns, so geht es .. ... Weiter lesen

Dein Einstieg als

Amateur Pornodarstellerin

Warum sind Amateur-Pornos so beliebt? - Viele Menschen bevorzugen echte Lust! Die Zeit in denen in Pornos ausschließlich professionelle Darsteller zur Sache .... Weiter lesen

Die Lust

auf private Erotikfilme

Immer mehr Frauen finden Gefallen daran private Sexfilme zu drehen und erotische Nacktaufnahmen von sich zu machen. Doch was reizt daran? In der Generation ... Weiter lesen

Gibt es so etwas?

Pornocasting fĂŒr Amateurpornos

Ja natĂŒrlich! Wir werden in VorgesprĂ€chen hĂ€ufig gefragt worin in Zeiten der Amateurpornos der Sinn eines Pornocasting liegt? Die Antwort ist ganz einfach: . ... Weiter lesen

JoyMee Movie Amateur Pornoproduktion 2

Werbepartner

 


Starte jetzt mit JoyMee Productions